Entscheidungshilfe

JLM DOT4 Bremsflüssigkeit 500ml

JLM DOT 4. Eine hochwertige Brems- und Kupplungsflüssigkeit für die hydraulischen Brems- und Kupplungssysteme aller Pkw, Transporter und Motorräder, für die der Hersteller synthetische (nicht mineralölbasierte) Flüssigkeiten vorschreibt.

Lesen Sie mehr
Marke: JLM Lubricants
Artikelnummer:: J04840
Verfügbarkeit: Auf Lager (12)
€8,27 * Inkl. MwSt.
Bestellt bis 14 Uhr, Lieferung innerhalb 48 Stunden!
Für den professionellen Einsatz
Kostenloser Versand für Bestellungen über 45 Euro
Bank transfer Visa Electron PayPal MasterCard Visa Maestro SOFORT Banking


* JLM DOT 4 entspricht den aktuellen internationalen Normen US FMVSS Nr. 116 DOT 4 & DOT 3, SAE J1703 & 1704 und ISO (Klasse 3 & 4). JLM DOT 4 Brems- und Kupplungsflüssigkeit ist in Halbliter (J04840) und Literbehältern (J04845) erhältlich. JLM DOT 4 kann problemlos mit anderen Bremsflüssigkeiten vermischt werden, die diesen Spezifikationen entsprechen.
* JLM DOT 4 Brems- und Kupplungsflüssigkeit eignet sich nicht für Fahrzeuge wie Citroën, für die Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis vorgeschrieben sind. Beim Wechsel von Flüssigkeiten stets die Vorgaben des Herstellers hinsichtlich der Spezifikation beachten.


Gebrauch:

●Beachten Sie beim Wechsel der Bremsflüssigkeit immer die Anweisungen des Kfz-Herstellers.

●Bewahren Sie Bremsflüssigkeit an einem sauberen und trockenen Ort auf. Kontaminierung durch Schmutz, Feuchtigkeit, Erdölprodukte und andere Materialien kann zu Defekten im Bremssystem oder zu kostspieligen Reparaturen führen.

●Die Bremsflüssigkeit nur im Originalbehälter lagern, den Behälter dabei sauber und dicht verschlossen halten, um ein Eindringen von Wasser zu verhindern

●Achtung: Gebrauchte Bremsflüssigkeitsbehälter nicht wiederverwenden oder mit anderen Flüssigkeiten befüllen.

●Verbrauchte Bremsflüssigkeit ordnungsgemäß entsorgen (EU-Abfallschlüsselnr. 160113).

●Bremsflüssigkeit greift Lack an! Daher bei Verschütten sofort mit viel Wasser entfernen.

* JLM DOT 4 Brems- und Kupplungsflüssigkeit eignet sich nicht für Fahrzeuge wie Citroën, für die Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis vorgeschrieben sind. Beim Wechsel von Flüssigkeiten stets die Vorgaben des Herstellers hinsichtlich der Spezifikation beachten.

Bewertungen

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten